Sie haben noch Fragen? 0800 / 084 084 0

Home |Gesellschaften |Beteiligung kaufen |Nachrichten |Kontakt |Beteiligungen |Zweitmarkt Velora |Zweitmarkt CSB

Beteiligungen
Fonds: AGP Advisor Global Partners Fund III
Status der Beteiligung: verfuegbar Mindestanlage: k. A.
Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Zweitmarkt CSB ***

Aktuell stehen mehrere Beteiligungen zwischen nominal 16.000,-- € und 35.000,-- € zum Verkauf.
Etwa die Hälfte ist jeweils einbezahlt. Die Aufzahlung auf die Nominalsumme kann jederzeit oder in weiteren Raten erfolgen.

Der Vorteil dieser Beteiligungen liegt im günstigen Kaufpreis, der alten Fondsstruktur und damit niedrigeren Kosten, als bei aktuellen AIF Fonds und der Tatsache, dass die Beteiligungen bereits seit einigen Jahren existiert

Gerne senden wir Ihnen die "alten" Prospekte und VIB usw., sowie die letzen Geschäftsbericht


Stammdaten des Fonds
Beteiligung AGP Advisor Global Partners Fund III
Emittent Deutsche Finance
Fondstyp Projektentwicklung
Agio 5 %
Währung EUR
Status verfuegbar
Ausschüttung z. B. 2018 k. A.
Verfügbar seit 2011
Substanzquote k. A.
Fremdkapitalquote 0 % bis ca. 50 %
Einkunftsart Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

Fakten zum Fonds
    Jahresbericht 2014

-
Bitte senden Sie mir kostenlos und unverbindlich ein Prospekt zu.
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.


*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen

Voraussichtliche Entwicklung
Nachrichten zum Fonds

Highlights
- Zugang zu einer institutionellen globalen Anlagestrategie
- Investitionen in die lukrativen Asset-Klassen Immobilien und Infrastruktur
- Ein optimiertes Risiko-Rendite-Profil durch eine Streuung in mehrere globale, börsenunabhängige institutionelle Zielfonds mit Direktinvestments
- Ein professionelles institutionelles Asset-Management mit stringenten Prozessen für die Auswahl von Zielfonds
- Strategische Portfolio-Optimierung während der Fondslaufzeit
- Beteiligungssummen ab 5.000 EUR zzgl. 5 % Agio
- Einmalanlage, kombiniert mit ratierlicher Einlage
- Laufzeit: 12 Jahre (mit der Option auf drei Jahre Verlängerung)
- Sonderzahlungen zur Verkürzung der Einzahlungsdauer
- Ausschüttungen nach Gesellschafterbeschluss
- Nachhaltig interessante Ertragserwartungen
- Feststellung der Mittelverwendung
- Treuhänder
- IDW-S-4-Gutachten
Informationen zur Beteiligung
/TVPI.jpg

/AGP-III-GB-2-2014.jpg
Anlageziele sowie Anlagepolitik

Der AGP Fund III investiert als Dachfonds sein Gesellschaftskapital global und parallel zu finanzstarken institutionellen Investoren. Der Portfolioaufbau erfolgt nach den Maßgaben des Prospektes der Fondsgesellschaft. Die Zielinvestitionen sind unmittelbar oder mittelbar (auch über eine zwischengeschaltete Kapitalgesellschaft) eingegangene Beteiligungen an börsenunabhängigen institutionellen Zielfonds der Anlageklassen Immobilien und Infrastruktur – dazu zählen auch immobilienähnliche / infrastrukturähnliche Anlagen und Private Equity Real Estate bzw. Private Equity Infrastruktur. Die Beteiligungen sind Anteile an Kommanditgesellschaften, Gesellschaften mit beschränkter Haftung oder an vergleichbaren Gesellschaften ausländischer Rechtsordnung, bei denen die mit der Gesellschafterstellung verbundene Haftung des AGP Fund III auf ihre Zeichnungssumme beschränkt ist. Die daraus entstehenden Gesellschafterrechte sind Vermögens,- und Gewinnbeteiligungen sowie Stimmrechte.

Das Anlageziel ist es, die gezeichneten institutionellen Zielfonds über den Investmentzyklus bis zur Abwicklung zu halten und dabei eine Rendite durch Ausschüttungen aus den Wertzuwächsen und Verkaufserlösen der Zielfonds zu vereinnahmen. Die Zielfonds generieren Wertzuwächse typischerweise durch aktives Portfoliomanagement und verfolgen dabei entweder eine Value-Added oder eine opportunistische Strategie. Bei Value-Added-Strategien wird ein Mehrwert durch ein auf Optimierung der Qualität, Quantität und Duration von Cash-flows gerichtetes Portfolio-Management generiert. Opportunistische Strategien beinhalten typischerweise einen hohen Anteil an Projektentwicklungen.

Die Anlagepolitik sieht vor, ein globales, breit diversifiziertes Portfolio von mehr als 5 Zielinvestitionen aufzubauen und zu verwalten. Die Diversifikation erfolgt dabei neben den Anlageklassen nach Regionen, Sektoren, Laufzeiten, Vintages (Jahrgänge, in denen die Investitionen vorgenommen werden), nach Bestandsinvestments und Projektentwicklungen, nach verschiedenen Investmentstilen sowie nach Renditeparametern.
Dabei werden Megatrends, wie die fortschreitende Globalisierung, sich rasant verändernde demographische Strukturen, der wachsende Mittelstand in Schwellenländern oder der signifikant gestiegene Urbanisierungsgrad berücksichtigt. Bei allen Zielfonds wird besonders darauf geachtet, dass möglichst ein Interessengleichklang zwischen dem Fondsmanager und den institutionellen Investoren besteht. Dieser Interessengleichklang
wird unter anderem dadurch gesichert, dass der Fondsmanager eigenes Geld investiert und ein Teil seiner Vergütung erfolgsabhängig ist.

Zusammenfassung Einzelinvestments der Zielfonds zum 31.12.2014

Anzahl / Fläche Investments
3.549 Wohnungen
966.134 qm Büroflächen
8.784 Hotelzimmer
454 Senioren-Apartments
328 Studenten-Apartments
7.805 Bestehende Parkplätze
288 Tank- und Raststätten

Anzahl / Fläche Investments
1.622.105 qm Gewerbeparkentwicklungsflächen
1 Hafen
861.609 qm Logistikflächen
565.888 qm Einzelhandelsflächen
1 Freizeit- und Sportanlagen
48.304 Grundstücke-Fertighäuser
1 Krankenhäuser

1 Brasilien 6 Deutschland 11 Indien 15 Südkorea
2 Irland 7 Schweden 12 China 16 Japan
3 Großbritannien 8 Italien 13 Myanmar 17 Indonesien
4 Frankreich 9 Polen 14 Thailand 18 Australien
5 Niederlande 10 Türkei

/AGP-III-GB-2014.jpg

Kurzbeschreibung
Der AGP Fund III konzentriert sich auf die Anlageklassen Immobilien und Infrastruktur. Investitionen erfolgen ausschließlich in institutionelle Zielfonds mit einer nachvollziehbaren Investmentstrategie. Mit dem AGP Fund III werden Privatanlegern Zugangswege zu exklusiven Investments ermöglicht, die bisher institutionellen finanzstarken Investoren mit einem permanenten Kapitalanlagebedarf in Millionenhöhe zugänglich und vorbehalten waren.

Kapitalbündelung und überdurchschnittlich hohe Qualitätsstandards in allen Phasen des Investitionsprozesses versetzen den AGP Fund III in die Lage, einen weitaus effizienteren Wirkungsgrad zu erzielen als Investitionen in konventionelle Anlageprodukte aus dem Privatkundenumfeld.
 
Der AGP Fund III berücksichtigt und integriert Megatrends wie

- die fortschreitende Globalisierung,
- sich rasant verändernde demographische Strukturen,
- den wachsenden Mittelstand in Schwellenländern oder
- den signifikant gestiegenen Urbanisierungsgrad.

Die Strategie des diversifizierten Investierens in verschiedene Länder, Regionen, Sektoren, Investmentstile kombiniert mit unterschiedlichen Laufzeiten und individuellen Kernkompetenzen des jeweiligen lokalen Fondsmanagements ist der Grundstein für ein ausgewogenes Portfolio.

Informationen zum Emittent: Deutsche Finance

Die Deutsche Finance Group ist ein international agierender Investmentmanager und spezialisiert auf institutionelle Private Market Investments in den Bereichen Immobilien, Private Equity Real Estate und Infrastruktur. Durch innovative Finanzstrategien und fokussierte Asset-Management-Beratung bietet die Deutsche Finance Group privaten, professionellen und institutionellen Investoren exklusiven Zugang zu institutionellen Märkten und deren Investment-Opportunitäten.

Die Deutsche Finance Group verfolgt als Investment-Manager eine globale Investitionsstrategie und ist auf Investments mit Wertsteigerungspotential und kurzer Laufzeit fokussiert. Gemeinsam mit über 1.600 weltweit agierenden institutionellen Investoren ist die Deutsche Finance Group in 34 Ländern an über 1.500 Immobilien-, Private Equity Real Estate- und Infrastruktur-Investments beteiligt. Das gesamte Eigenkapitalvolumen dieser Investments beträgt 19,8 Milliarden Euro (Dezember 2014).


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Christian Schusser (GF)


Christian Schusser
Dipl. Betriebswirt (FH)
Bankkaufmann

Seit 1989 selbständiger Finanzberater und Makler, sowie Inhaber von Schusser & Partner, GF und Gründer der CSB GMBH



Navigation
Wissenwertes zu Fonds
Baufinanzierung
Filme zu Fonds
Glossar
Über Uns

Kategorien
>> Agrarfonds (3)
>> AIF Genehmigung (28)
>> Containerfonds (1)
>> Direktinvestment (24)
  >> Container (10)
  >> Solar (0)
>> Eisenbahn, Güterverkehr (8)
>> Flugzeuge (2)
>> Genossenschaft (2)
>> Genußrechte, Darlehen, Anleihen u.ä. (14)
>> Immobilien (alle) (22)
  >> Immobilien 6b-Fonds (1)
  >> Immobilien Ausland (3)
  >> Immobilien Inland (5)
  >> Immobilien Konsum (1)
  >> Immobilien USA (1)
  >> Immobilien Zweitm... (1)
  >> Pflegezentren (2)
  >> Projektentwicklung (5)
  >> Wohn,- Gewerbeimm... (1)
>> Medienfonds (1)
>> New Energy (19)
  >> Solarfonds Deutsc... (2)
  >> Solarfonds Europa... (8)
  >> Wasserkraft (2)
  >> Windkraft (4)
>> Öl & Gas (1)
>> Portfoliofonds (4)
>> Private Equity (9)
>> Private Placement (2)
>> Ratensparfonds (6)
>> Realimmobilien (3)
>> Rohstoffe, Gold & Silber (18)
>> Schiffsfonds (14)
  >> Schiffe Zweitmarkt (6)
>> Sonstiges (3)
>> Waldfonds (2)
>> Favoriten (46)
>> Vorankündigung (1)
>> Platziert (4015)

Top Beteiligungen