Sie haben noch Fragen? 0800 / 084 084 0

Home |Gesellschaften |Beteiligung kaufen |Nachrichten |Kontakt |Beteiligungen |Zweitmarkt Velora |Zweitmarkt CSB

Beteiligungen
Fonds: ProReal Deutschland Fonds 4
Status der Beteiligung: verfuegbar Mindestanlage: EUR 10.000
Projektdaten Investitionen
Ausschüttung Kennzahlen Analysen

*** Sommerspecial ***
Sie erhalten bei vielen Fonds das Agio komplett erlassen,
häufig dazu sogar noch einen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Emissionshauses erforderlich)

Stammdaten des Fonds
Beteiligung ProReal Deutschland Fonds 4
Emittent One Capital
Fondstyp Genußrechte, Darlehen, Anleihen u.ä.
Agio 3.00 %
Währung EUR
Status verfuegbar
Ausschüttung z. B. 2018 6.50 %
Verfügbar seit 18.03.2015 + 1. Nachtrag vom 21.12.2015
Substanzquote 96,46%
Fremdkapitalquote 0%
Einkunftsart Einkünfte aus Kapitalvermögen

Fakten zum Fonds
    OneCapital-ProRealDeutschlandFonds4-Folder
    OneCapital-ProRealDeutschlandFonds4-Kurzinfo

-
Bitte senden Sie mir kostenlos und unverbindlich ein Prospekt zu.
Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.


*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen
    OneCapital-ProRealDeutschlandFonds4-Prospekt_inkl_Nachtrag1
    OneCapital-ProRealDeutschlandFonds4-Abwicklungshinweise
    OneCapital-ProRealDeutschlandFonds4-PostIdent
    OneCapital-ProRealDeutschlandFonds4-Vereinbarung_Agio_ausfuellbar
    OneCapital-ProRealDeutschlandFonds4-ZS_151221
    WAI - wesentliche Anlegerinformation

Voraussichtliche Entwicklung
Nachrichten zum Fonds
- Fonds 4: rd. 40 Mio. platziert – neues Investment wird kurzfristig kommuniziert vom 21.06.2016
- One Group - erfolgreiche Exits und planmäßiger Verlauf vom 13.04.2016
- ISARIA Wohnbau AG: Geschäftszahlen 2015 mit positivem Ergebnis im hohen einstelligen Millionen-Bereich vom 16.03.2016
- Online-Veranstaltung: Merkmale für das Chancen-Risiko-Profil - ProReal Deutschland Fonds 4 vom 27.01.2016
- Fonds 4: über 22 Mio. Euro platziert vom 23.12.2015
- Fonds 4: Zweites Investment in München – Projektübersicht für Sie vom 27.11.2015
- Urbane Pioniere – wie die ISARIA neue Quartiere entwickelt vom 09.10.2015
- One Group - Morgen Online-Veranstaltung mit guten Neuigkeiten zum ersten Investment vom 03.08.2015
- Für Sie: Erklärfilm - Was sind geschlossene AIF? vom 24.07.2015
- Zusatztermin One Group: Online-Veranstaltung zum ersten Investment vom 13.07.2015
- One Group - Fonds 4: Erstes Investment in München vom 06.07.2015
- Beteiligung am ProReal Deutschland Fonds 4 vom 11.06.2015
- Neue Ausgabe des Investorenmagazins oneView vom 27.05.2015
- ProReal Deutschland Fonds 4 - von steigenden Preisen profitieren... vom 04.05.2015
- Drei Immobilienprojekte zum Vertriebsstart bereits identifiziert vom 29.04.2015
- Wichtige Informationen zum Vertriebsstart des ProReal Deutschland Fonds 4 vom 24.04.2015

Bild
Highlights
  • Mittelbare Investition in Projektentwicklungen von Wohnimmobilien
  • Konzentration auf deutsche Metropolregionen
  • Sehr kurze Laufzeit von nur drei Jahren
  • Geplante Auszahlungen von 6,0 bis 6,5% p.a.
  • Frühzeichnerbonus von 5,0% p.a.
  • Ausschüttungen erfolgen vierteljährlich
  • Geplanter Gesamtmittelrückfluss von 122,2%
Informationen zur Beteiligung
/Pro-Real-4-Ausschuettung.jpg
Kapitalverwaltungsgesellschaft
Kapitalverwaltungsgesellschaft ist die DSC Deutsche SachCapital GmbH ("Deutsche SachCapital"). Die Deutsche SachCapital wurde 2007 als 100%ige Tochtergesellschaft der MPC Münchmeyer Petersen Capital AG gegründet und verantwortete zunächst (unter der Firmierung MPC Capital Concepts GmbH) die Investmentprodukte innerhalb der MPC Capital-Gruppe. Im Jahr 2013 hat die Deutsche SachCapital einen geschlossenen AIF für professionelle und semi-professionelle Anleger konzipiert, emittiert und in die kollektive Vermögenverwaltung übernommen.
Kurzbeschreibung

Die Anleger beteiligen sich mittelbar über die Treuhänderin als Treugeber an der ProReal Deutschland Fonds 4 GmbH & Co. geschlossene InvKG. Ein späterer Wechsel in die Stellung eines (Direkt-)Kommanditisten ist zulässig.

Die Fondsgesellschaft hat sich als Stiller Gesellschafter an der One Project Development AIF 4 GmbH ("OPD 4" oder "Unternehmensbeteiligung") beteiligt. Die Einlage im Rahmen der Stillen Beteiligung soll sukzessive aus den eingezahlten Anlegergeldern erbracht werden. Die One Project Development AIF 4 GmbH plant, durch die Beteiligung an Projektgesellschaften, insbesondere durch die Bereitstellung von Eigenkapital und/oder Gesellschafterdarlehen für Immobilienentwicklungsprojekte, ihrerseits Erträge aus der Errichtung und Veräußerung von schwerpunktmäßig Wohnimmobilien zu generieren, an denen die Fondsgesellschaft mit einer gewinnabhängigen Verzinsung ihrer Stillen Beteiligung von bis zu 7 % p.a. partizipiert und so eine entsprechend attraktive Rendite für die Anleger erzielen soll.

Die Gesellschaft beginnt mit ihrer Eintragung in das Handelsregister und endet mit Ablauf des 30.09.2019. Eine Verlängerung der Zeichnungsfrist hat keinen Einfluss auf die Laufzeit der Gesellschaft. Die geschäftsführende Kommanditistin ist in Abstimmung mit der KVG sowie unter Zustimmung der Gesellschafterversammlung berechtigt, die Laufzeit der Gesellschaft in einem oder in mehreren Schritten um insgesamt bis zu maximal 1,5 Jahre zu verlängern, wenn dies von der OPD 4 auf Basis des Fortschritts der Immobilienprojekte angezeigt ist.

Finanzierung
Das geplante Emissionskapital der Fondsgesellschaft in Höhe von EUR 75.000.000 zzgl. Agio. Das tatsächliche Emissionskapital kann hiervon abweichen.
Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption
Die Stille Beteiligung am Handelsgeschäft der OPD 4 erfolgt gegen Einräumung eines Gewinnbezugsrechts, dass zu Einkünften aus Kapitalvermögen i.S.v. § 20 Abs. 1 Nr. 4 EStG führt. Auch aus der Anlage von freier Liquidität wird die Fondsgesellschaft voraussichtlich Zinsen erzielen. Bei den Zinseinnahmen handelt es sich um Einkünfte aus Kapitalvermögen i.S.v. § 20 Abs. 1 Nr. 7 EStG. Aus ihrer Tätigkeit erwirtschaftet die Fondsgesellschaft somit ausschließlich Einkünfte aus Kapitalvermögen. Dies gilt analog für die Anleger.
Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf
Einzahlung: Die Mindestzeichnungssumme beträgt EUR 10.000 zzgl. 3 % Agio.Höhere Beträge müssen ohne Rest durch 500 teilbar sein. Auszahlung: Der geplante Gesamtmittelrückfluss des vorliegenden Beteiligungsangebotes vor Steuern beläuft sich insgesamt gemäß dargestelltem Investitions- und Finanzierungsplan und getroffenen Annahmen sowie bereits geschlossenen Verträgen auf 122,2% der Pflichteinlage vor Steuern und basiert auf der Annahme eines linearen Platzierungsverlauf über 18 Monate beginnend ab dem 01.04.2015. Die Kapitalertragssteuern auf die laufenden Einnahmen und die Schlusszahlung zum Ende der Laufzeit aus der Stillen Beteiligung werden von der OPD 4 einbehalten und an das Finanzamt abgeführt. Diese Steuern gehen der Fondsgesellschaft und somit den Anleger nicht liquiditätswirksam zu, sind als Entnahmen der Gesellschafter (Anleger) jedoch Teil des Gesamtmittelrückflusses. Der Gesamtmittelrückfluss je individuellem Anleger kann davon abweichend sein. Dieser ist neben den tatsächlichen wirtschaftlichen Entwicklungen des Beteiligungsangebotes auch vom individuellen Beitritts- und Annahmezeitpunkt sowie den weiteren Voraussetzungen gemäß Gesellschaftsvertrag abhängig. So beträgt beispielsweise der geplante Gesamtmittelrückfluss des vorliegenden Beteiligungsangebotes für einen Beispielanleger, der bereits im April 2015 unwiderruflich als Gesellschafter beigetreten ist, planmäßig 125,8% der Pflichteinlage vor Steuern.
Beteiligungsobjekt
Gegenstand der OPD 4 ist insbesondere die Projektentwicklung. Die Immobilienentwicklungen der OPD 4 werden plangemäß über Projektentwicklungsgesellschaften durchgeführt, denen die OPD 4 insbesondere Eigenkapital und/oder Gesellschafterdarlehen bereitstellt. Angestrebt wird von der OPD 4 der Aufbau eines diversifizierten Beteiligungsportfolios unter Beachtung der Kriterien in den von der BaFin genehmigten Anlagebedingungen. Zum Zeitpunkt der Aufstellung des Verkaufsprospektes stehen die konkreten Projektentwicklungen, an denen die Fondsgesellschaft mittelbar über ihre Stille Beteiligung an der OPD 4 partizipieren soll, noch nicht fest. Alleingesellschafterin der OPD 4 ist die One Group GmbH. Alleingesellschafterin der One Group GmbH ist die ISARIA Wohnbau AG, auf deren Projektentwicklungen sich die Investitionen der OPD 4 im Wesentlichen konzentrieren.

Informationen zum Emittent: One Capital

Die ISARIA Wohnbau AG wurde 1995 wurde als inhabergeführtes Unternehmen gegründet. Ende 2010 ist der mittelständische Projektentwickler an die Börse gegangen und seitdem im Prime Standard notiert. Die neue Führungsspitze setzt sich aus Michael Haupt (CEO seit Februar 2012) und Christian Dunkelberg (COO seit Dezember 2010) zusammen.

Die beiden sehr  erfahrenen  Immobilienexperten haben das Unternehmen von einem mittelständischen Entwickler mit 50 bis 100Wohneinheiten im Jahr zu einem großen Player im Markt der Projektentwickler geformt. Mittlerweile Ist ISARIA der Top-2-Wohnlmmobilienprojektentwickler in München.

Die Geschäftstätigkeit der Gruppe gliedert sich in die Bereiche Neubau von  Wohnimmobilien und Revitalisierung von Bestandsgebäuden. Bis Ende 2012 hat das Unternehmen mehr als 2.000 Wohneinheiten realisiert. Das Verkaufsvolumen der aktuellen Projektpipeline beträgt rund 850 Millionen Euro. Seit Juli 20 13 heißt das Unternehmen ISARIA Wohnbau.  Die Aktionärsstruktur des Unternehmens ist vornehmlich  institutionell geprägt. Aktionäre des Unternehmens sind unter anderen Fidelity und RIT (Rothschild Investment Trust).


Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Christian Schusser (GF)


Christian Schusser
Dipl. Betriebswirt (FH)
Bankkaufmann

Seit 1989 selbständiger Finanzberater und Makler, sowie Inhaber von Schusser & Partner, GF und Gründer der CSB GMBH



Navigation
Wissenwertes zu Fonds
Baufinanzierung
Filme zu Fonds
Glossar
Über Uns

Kategorien
>> Agrarfonds (6)
>> AIF Genehmigung (26)
>> Containerfonds (1)
>> Direktinvestment (23)
  >> Container (8)
  >> Solar (0)
>> Eisenbahn, Güterverkehr (8)
>> Flugzeuge (2)
>> Genossenschaft (1)
>> Genußrechte, Darlehen, Anleihen u.ä. (12)
>> Immobilien (alle) (23)
  >> Immobilien 6b-Fonds (1)
  >> Immobilien Ausland (3)
  >> Immobilien Inland (5)
  >> Immobilien Konsum (2)
  >> Immobilien USA (1)
  >> Immobilien Zweitm... (2)
  >> Pflegezentren (2)
  >> Projektentwicklung (6)
  >> Wohn,- Gewerbeimm... (1)
>> Medienfonds (1)
>> New Energy (23)
  >> Solarfonds Deutsc... (2)
  >> Solarfonds Europa... (8)
  >> Wasserkraft (2)
  >> Windkraft (6)
>> Öl & Gas (1)
>> Portfoliofonds (6)
>> Private Equity (9)
>> Private Placement (2)
>> Ratensparfonds (5)
>> Realimmobilien (3)
>> Rohstoffe, Gold & Silber (20)
>> Schiffsfonds (5)
  >> Schiffe Zweitmarkt (0)
>> Sonstiges (2)
>> Waldfonds (5)
>> Favoriten (35)
>> Vorankündigung (1)
>> Platziert (3978)

Top Beteiligungen